START

Herzlich willkommen!

Hier erfahren Sie Genaueres über mich und meine Aktivitäten als Journalistin, Autorin und Schreibdozentin.

Es ist so weit: “Die Mauritius-Papiere”, der vierte Cori-Stein-Thriller, ist erschienen.

Weitere Termine und Neuigkeiten finden Sie unter Aktuelles.

Eine wichtige Erklärung: Mein Internet-Auftritt ist zurzeit recht spartanisch. Einerseits ist diese Website sehr schlicht. Andererseits habe ich zum Beispiel meine Blogs aus dem Netz genommen. Grund ist direkt oder indirekt die DSGVO, denn ich habe nicht gesehen, wie ich meine Blogs DSGVO-konform gestalten konnte. In Deutschland ist das besonders prekär, weil es hier, anders als in vielen anderen Ländern, die Möglichkeit der Abmahnung gibt*.

Ich habe nun überlegt, meine Website plus Blogs bei einer anderen Host-Plattform neu und entsprechend den Vorschriften aufzusetzen, weil mir meine Blogs doch sehr fehlen. Allerdings soll nächstes Jahr die ePrivacy-Verordnung in Kraft treten. Und wenn ich bedenke, wie viel Zeit ich in diesem Jahr in das Verstehen und Umsetzen der DSGVO gesteckt habe, was dann nächstes Jahr wieder im Hinblick auf die neue Verordnung droht, glaube ich, dass wir alle leider besser damit bedient sind, wenn ich meine Zeit und (Gedanken)Kraft in Geschichten für neue Bücher investiere.

Ich finde es traurig, dass es uns Kleinen so schwer gemacht wird, uns frei im Internet kreativ zu bewegen. Den großen Firmen macht das nichts aus. Die können sich leisten, ganz viel Manpower in die Einhaltung noch der abstrusesten Vorschriften zu stecken. Und vor Abmahnungen brauchen sie ohnehin keine Angst zu haben.

*Hier ein Beispiel, was für Blüten das treibt: Neues Instagram-Urteil: Ist das denn Werbung?

Jetzt zum Positiven: Sie finden mich bis auf Weiteres bei

Twitter
Facebook (Krimiautorin)
Instagram
Google+
Xing
Wattpad
Pinterest
Amazon
Lovelybooks

Um sich mit mir auszutauschen, eignen sich vor allem auf die Schnelle Twitter und Facebook, außerdem meine Leserunden bei Lovelybooks, die ich nun häufiger anbieten möchte, sowie mein Newsletter (s. rechte Spalte). Das ist alles hauptsächlich auf meine Tätigkeit als Thrillerautorin ausgerichtet, weil ich mich verstärkt darauf konzentrieren möchte.

Ein Grund für diese Entwicklung ist, dass ich als Expertin für einen verständlichen, leserfreundlichen Schreibstil stärker auf mein Blog zu dem Thema und die dortigen Posts angewiesen war. Ich stehe jedoch weiter für Inhouse-Kurse zu Verfügung. In Bezug auf Schreibratschläge, wie ich sie in meinem Blog veröffentlicht habe, überlege ich, ob ich bei Patreon etwas anbieten soll, zum Beispiel einen Post oder zwei pro Woche, nur für Personen, die mich dort fördern. (Es geht mir dabei nicht so sehr um die geringfügigen Einnahmen, sondern eher darum, dass dann eine Plattform für das Umsetzen und Einhalten immer neuer Vorschriften verantwortlich ist.) Wenn Sie Interesse daran haben, lassen Sie es mich bitte wissen. Wenn sich einige Interessierte melden, werde ich mir gerne anschauen, wie ich das umsetzen könnte. Und natürlich bleiben Ihnen auch hier meine Bücher, die Sie hier finden.