JOURNALISTIN

Journalismus

DeathtoStock_Medium1_zuschneiden (2)Das journalistische Handwerk habe ich “by doing” gelernt (sehr intensiv und ich lerne immer noch dazu) sowie in verschiedenen Seminaren der Akademie der Bayerischen Presse in München und der Akademie für Publizistik in Hamburg. Außerdem habe ich in der Wissenschaftsredaktion des damaligen SDR (Fernsehen) hospitiert.

IMG_0165 (3)Dass ich – auch – Wissenschaftlerin bin, garantiert eine gründliche Recherche. Denn ich weiß, dass sich der Kenntnisstand auf Gebieten wie der Medizin und der Psychologie kontinuierlich ändert. Gerade deshalb bemühe ich mich, besonders sorgfältig zu recherchieren, damit meine Artikel nicht Modeerscheinungen und Eintagsfliegen abbilden, sondern möglichst über Jahre hinweg Bestand haben. Als gelernte Biologin schreibe ich vorwiegend, aber nicht nur, über Medizin, Ernährung, Wissenschaft und Psychologie – und das für so ziemlich alle Medien bis auf den Hörfunk.

• Zeitungen und Zeitschriften, in denen meine Artikel erschienen sind: Bild der Wissenschaft, Brigitte Woman, Psychologie Heute, Gehirn&Geist, Brigitte, Prima Carina, Vivi@n, GEO, Süddeutsche Zeitung, ÖKO-TEST, Einblick, Das Deutsche Ärzteblatt, gyne, Spielen und Lernen, Rhein-Neckar-Zeitung u. a. Außerdem bei Spiegel Online.
Hier einige Artikel als Leseprobe:
Kinder machen gesund (Spiegel Online),
Hohe Ozonwerte gefährden das Herz (Spiegel Online),
Nachtarbeit birgt erhöhtes Brustkrebsrisiko (Spiegel Online),
Tödliche Imitate (Bild der Wissenschaft),
Glücksfall Problemkind (Bild der Wissenschaft),
Was bei Schmerzen im Nacken hilft,
Frauen und Medikamente,
Die Wichtigkeit einer zweiten Meinung,
gefährlichen Schlafmangel,
gesunde Gartenarbeit,
Nahrungsergänzungsmittel,
und Zahnimplantate (alle Brigitte Woman),
Warum wir viel mehr spielen sollten (Psychologie Heute, Link zum Download des PDF auf der Seite),
Das Baden im Walde (Psychologie Heute).

• Beim Fernsehen habe ich unter anderem gearbeitet für: die Wissenschaftsredaktion des SWR und den Teledoktor des ARD-Buffets.

• Und ich bin Co–Autorin zweier Sachbücher (Das Genom-Puzzle und Nur keine Panik!) und Autorin des Büchleins Tödliche Imitate sowie mehrerer Schreibratgeber.

TODLICHE IMITATE2000
Auf separaten Seiten finden Sie Informationen über meine Tätigkeit als Lektorin und Schreibdozentin.

Weitere Informationen gibt es in meinem Blog Mehr wissen, besser leben. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

(Fotos: http://deathtothestockphoto.com; Ingrid Glomp)